EIVER'19

Preis der Volksbank in Südwestfalen eG

für Ehrenamt, Ideen, Verantwortung und Engagement in der Region

Die Idee zum Wettbewerb

Wir als Volksbank in Südwestfalen eG leben unsere genossenschaftliche Verantwortung durch unser soziales und bürgerschaftliches Engagement. Wie wir engagieren sich täglich Menschen in verschiedensten Vereine und Institutionen in unserem Geschäftsgebiet und gestalten aktiv unser Gemeinwohl.
Um dieses bürgerschaftliche Engagement zu würdigen, eine Kultur der Wertschätzung für das freiwillige regionale Engagement zu stärken und die Menschen in ihrem Tun weiter zu motivieren, schreiben wir den Preis für Ehrenamt, Ideen, Verantwortung und Engagement in der Region – kurz EIVER – aus.

EIVER will Projekte von Vereinen und gemeinnützige Institutionen auszeichnen, die einer der folgenden Kategorien zuzuordnen sind:

  • Perspektiven bieten: Engagement in den Bereichen Integration, Bildung, Qualifikation, Wissenstransfer, Ehrenamtsförderung, Leistungsmotivation und Sport
  • Zukunft gestalten: Engagement in den Bereichen Klima-, Natur- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Denkmal- und Brauchtumspflege, Wissenschaft und Forschung, Gesundheit und Prävention, Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutz
  • Zusammenhalt fördern: Engagement in den Bereichen Jugend- und Altenhilfe, Demografie, Alter und Hospiz, Pflege, Sorgende Gemeinschaften
  • Hände reichen: Engagement in den Bereichen Inklusion, Kultur, Völkerverständigung und Friedensarbeit
  • Menschlichkeit zeigen: Engagement in den Bereichen Demokratie, Menschenrechte, Partizipation, Gleichstellung, Engagementförderung und Beteiligungskultur

Bei der Bewerbung spielt es keine Rolle, ob es sich um bereits laufende Projekte oder Projekte im Planungsstatus handelt. Wir freuen uns, wenn sogar Projekte speziell für EIVER konzipiert werden.


EIVER - die Gewinner 2019

 

Im Rahmen der Vertreterversammlung am 4. Juni in Meinerzhagen, wurden nachfolgende Vereine und Institutionen geehrt und erhielten vom Vorstand der Bank und Laudator Winterberg (Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur) die Preisgelder:

1. Platz: Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. (10.000 Euro Preisgeld)

2. Platz: AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe (7.500 Euro Preisgeld)

3. Platz: KlimaWelten Hilchenbach e.V. (5.000 Euro Preisgeld)

4. Platz: Gemeinnützige Qualifizierungs- und Weiterbildungsgesellschaft des HV Achenbach gGmbH (2.500 Euro Preisgeld)

5. Platz: AWO-Ortsverein Marienheide/AWO-Bildungs-Centrum (ABC) (2.500 Euro Preisgeld)

6. Platz: SuS Beckum/ Spiel- und Sportverein 1920 Beckum e.V. (2.500 Euro Preisgeld)

 

Mehr zu den Gewinnern und den Projekten können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.


EIVER - die Jury

Bei der Besetzung der Jury haben wir eine bewusste Auswahl getroffen und denken, dass wir so das Geschäftsgebiet der Volksbank in Südwestfalen eG gut repräsentieren können.

  • Prof. Dr. Sven Keller (stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Volksbank in Südwestfalen)
  • Karl-Michael Dommes (Volksbank Vorstandssprecher)
  • Thomas Gemke (Landrat Märkischer Kreis)
  • Andreas Müller (Landrat Kreis Siegen Wittgenstein)
  • Martin Krigar (Chefredakteur Lüdenscheider Nachrichten)
  • Johannes Rothmaler (Geschäftsführer Siegener Zeitung)
  • Hubertus Winterberg (Geschäftsführer Südwestfalen Agentur)
  • sowie Helmar Roder, Carsten Hoffmann, Dr. Stefan Glocke und Jan Bondke (Vorsitzende und Stellvertreter der Regionalbeiräte aus MK)
  • Heike Klöckner (Netphen)
  • Hannelore Honig (Freudenberg-Oberholzklau)
  • Wolfgang Narjes (Kreuztal)
  • Dr. Tim Christian Elkar (Neunkirchen)

Ihr Kontakt in Sachen EIVER 2019

Marc Kostewitz - Volksbank in Südwestfalen eG

Fragen oder Einreichung der Unterlagen

Ich habe noch weitere Fragen zu EIVER oder möchte das Bewerbungsformular per Mail an die Volksbank in Südwestfalen eG versenden.