Adventskalenderaktion 125 Jahre Volksbank in Meinerzhagen

Volksbank unterstützt heimische Vereine mit 3.250 Euro

Meinerzhagen, 23. Dezember 2019

Dieses Jahr feierte die Volksbank in Meinerzhagen ihr 125-jähriges Bestehen. Hinter den 24 Kalendertürchen verbargen sich daher im Jubiläums-Adventskalender verschiedene Aktionen für die Meinerzhagener Kundinnen und Kunden. Von Lebkuchen und Stutenkerlen, über eine heiße Schokolade bis hin zu Blumenpräsenten – so manche süße Überraschung war mit dabei. Zusätzlich spendete die Volksbank an jedem der vier Adventssonntage 500 Euro für einen gemeinnützigen Verein. Getoppt von einer Einzelspende am 24. Dezember über 1.250 Euro. Heute überreichte Volksbank-Vorstand Roland Krebs die fünf Spendenschecks.

An andere denken

125 Jahre Volksbank Meinerzhagen - Volksbank in Südwestfalen eG

„In der Adventszeit geht es darum, an andere zu denken. Die Vereine und die Stiftung, die wir in unserem Jubiläums-Adventskalender mit einer Spende bedenken, setzen sich während des ganzen Jahres für die Menschen ein. Als Genossenschaftsbank mit einer in Meinerzhagen nun schon 125-jährigen Geschichte liegt auch uns das gesellschaftliche Engagement besonders am Herzen und so möchten wir auf diesem Weg ebenfalls einen Beitrag dazu leisten“, sagt Volksbank-Vorstand Roland Krebs. Mit dem Jubiläums-Adventskalender habe man den Kundinnen und Kunden die Wartezeit auf Weihnachten versüßen wollen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Verbarg sich hinter den 24 Türchen doch so manche Leckerei, die in der Meinerzhagener Filiale abgeholt werden konnte. „Zusätzlich gab es aber auch ein paar weitere besondere Highlights. Ich denke hier an den Besuch des Nikolaus am 6. Dezember und an das Treffen von ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am 11. Dezember“, so Krebs.

Sepnde zur Erhaltung des Meinerzhagener Wahrzeichens

Aber welche Vereine verbargen sich hinter den Türchen der vier Adventssonntage? Am ersten Advent war es der Heimatverein Meinerzhagen e.V., eine Woche später der Förderverein der Musikschule Volmetal e.V., am dritten Advent das Soziale Bürgerzentrum Meinerzhagen e.V. und am gestrigen vierten Adventssonntag das Komitee Städtepartnerschaften Meinerzhagen e.V.. „Diesen Vereinen spenden wir jeweils 500 Euro zur Unterstützung ihrer Arbeit für die Menschen in Meinerzhagen“, sagt Krebs. Höhepunkt des Kalenders sei aber natürlich der 24. Dezember. „Weil wir der Stiftung Jesus-Christus-Kirche seit ihrem Bestehen nicht zuletzt als direkter Nachbar eng verbunden sind, spenden wir ihr 1.250 Euro zur Erhaltung des Meinerzhagener Wahrzeichens.“

Krebs: „Wir wünschen unseren Mitgliedern, Kunden und allen Meinerzhagenern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gemeinsam erfolgreiches neues Jahrzehnt.“

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG