Passend zum Panoramablick gibt es nun auch Panorama-Volks-Bänke

Volksbank in Südwestfalen eG spendet für Panoramabänke in Neuenrade

Neuenrade, 27. September 2019

Das Sauerland besticht Bewohner und Gäste gleichermaßen mit einer vielfältigen Natur, einer wunderschönen Landschaft und zahllosen Wanderwegen. Um die Naturkulisse noch besser genießen zu können, laden rund um Neuenrade zwei neue Panoramabänke zum Verweilen und Rasten ein. Die Volksbank in Südwestfalen eG finanzierte diese Volks-Bänke, die durch den Bauhof der Stadt Neuenrade aufgestellt wurden, mit rund 3.200 Euro.

Panorama-Blick genießen

„Passend zum Panoramablick gibt es rund um Neuenrade nun auch Panorama-Volks-Bänke", sagt Volksbank Vorstandssprecher Karl Michael Dommes. Neuenrade biete als Teil des Naturpark-Sauerland-Rothaargebirges eine interessante und abwechslungsreiche Landschaft, die einfach zum Verweilen einlade. Genau hierfür sei die ergonomische Form der Holzbänke sehr gut geeignet. Dommes: „Gemeinsam mit der wunderbaren Aussicht über Neuenrade sorgen sie so für die perfekte Entspannung. Die Beine hochlegen und sich zurücklehnen. Einfach der perfekte Rastplatz für Wanderer und alle, die dem häufig stressigen Alltag für eine kurze Zeit entfliehen möchten." Schon immer sei die Volksbank mit der Region und den Menschen stark verbunden. Da sei es selbstverständlich, dass man die Besonderheiten der Landschaft auch betonen möchte. Nicht zuletzt trage man Südwestfalen seit dem vergangenen Jahr auch im Namen. „Das verpflichtet noch ein Stück mehr", schmunzelt Dommes. Aber auch Neuenrades Bürgermeister, Antonius Wiesemann, freut sich über die Neuanschaffung. „Die Stadt ist immer darum bemüht, die Attraktivität Neuenrades zu verbessern. Wir liegen umgeben von Wäldern und Wiesen – einfach mitten in der Natur. Da liegt es doch nahe, auch diesen Teil der Gemeinde gebührend aufzuwerten."

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG