Volksbank-Regionalbeirat spendet CVJM Lüdenscheid 3.400 Euro für Küchengeräte

Lüdenscheid, 8. November 2019

Durch Kochen das Gemeinschaftsgefühl stärken

Es gibt kaum etwas anderes, das Menschen unterschiedlicher Herkunft mehr verbindet als gemeinsames Kochen und Essen. Dies lebt auch der CVJM Lüdenscheid-West e.V. an der Mathildenstraße. Mittlerweile sind die Küchenräumlichkeiten jedoch in die Jahre gekommen und so spendet der Regionalbeirat Lüdenscheid, Herscheid, Halver und Schalksmühle der Volksbank in Südwestfalen eG 3.400 Euro. Heute überreichten Regionalbeiratsmitglied Henning Schulz und Volksbank-Finanzbetreuer Daniel Vetter einen Spendenscheck an CVJM-Jugendreferent Sören Meyer.

„Als Christlicher Verein Junger Menschen ist es uns von jeher ein Anliegen, junge Menschen miteinander zu verbinden“, erklärt CVJM-Jugendreferent Sören Meyer. Dabei spiele es auch keine Rolle, ob es sich um Männer oder Frauen, Jungen oder Mädchen handele oder welcher Konfession oder sozialen Schicht sie angehören. Meyer: „In den zurückliegenden Jahren hat das gemeinsame Kochen in den drei Küchenräumlichkeiten des CVJM-Vereinsheims gezeigt, dass man hier sehr gut Brücken schlagen kann.“ Leider seien die Küchengeräte mittlerweile in die Jahre gekommen. „Herde und Öfen sind weitgehend nicht mehr funktionsfähig oder entsprechen nicht mehr dem technischen Stand. Die Spende ermöglicht uns, hier nachzubessern und unsere Räumlichkeiten wieder zu einem Ort der Begegnung zu machen“, so Meyer.

„Viele Kinder und Jugendliche wissen heute einfach zu wenig über gesundes Kochen. Es ist gut, wenn sie dies beim CVJM gemeinsam lernen – und wenn dann gleichzeitig auch das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird, ist dies um so besser“, sagt Regionalbeiratsmitglied Henning Schulz. „Gerne unterstützen wir als Regionalbeirat den CVJM Lüdenscheid-West bei der Erneuerung der Küchenräumlichkeiten.“

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG