Volksbank spendet 5.000 Euro für KlimaWelten in Hilchenbach

Hilchenbach, 09. August 2022

Auch in diesem Jahr ist der Sommer in weiten Teilen des Landes wieder einmal viel zu trocken. Flüsse und Seen verlieren immer mehr Wasser und Waldbrände kommen ebenfalls immer häufiger vor. Der Klimawandel ist im vollen Gange. Aber noch können wir gegensteuern. Nur wie? Um das zu klären, ist in der alten Florenburgschule in Hilchenbach mit den KlimaWelten ein außerordentlicher Lernort mit Erlebnis- und Informationsangeboten rund um den Klimaschutz entstanden. Der Regionalbeirat der Volksbank unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro. Wolfgang Narjes und Dr. Elmar Winkel vom Regionalbeirat Siegerland sowie Volksbank-Vorstand Jens Brinkmann überreichten heute einen symbolischen Spendenscheck an Janine Lückerath von den KlimaWelten Hilchenbach.

„Wussten Sie, dass beim Duschen durchschnittlich 50 Liter und beim Baden 150 Liter Wasser verbraucht werden? Eine Größenordnung, die nicht nur wegen der wahrscheinlich stark steigenden Gaspreise von Bedeutung ist. Angesichts unserer seit einigen Jahren viel zu trockenen Sommer sollte man vor allem unter Umwelt- und Klimagesichtspunkten so manche bisherige Gewohnheit auf den Prüfstand stellen“, findet Volksbank-Vorstand Jens Brinkmann. Aber auch sonst könne man viel tun, um das Klima und den Geldbeutel gleichermaßen zu schonen. Wassersparende Duschköpfe, Glühbirnen durch energiesparende Modelle ersetzen oder den Stanby-Modus an Elektrogeräten konsequent abschalten – das seien nur einige Punkte, die sich relativ leicht umsetzen ließen. „Mit Klimaschutz kann man sich eigentlich nicht zu früh beschäftigen“, findet auch Wolfgang Narjes vom Regionalbeirat Siegerland. Genau hier setzen die KlimaWelten in Hilchenbach an. Narjes: „Die KlimaWelten sind vielfältig aktiv und setzen sich für die nachhaltige Bildung unabhängig vom Alter ein. Sie bieten die Möglichkeit, sich tiefgreifend mit den Auswirkungen unseres Handelns auseinanderzusetzen. Ein Engagement, das wir vom Regionalbeirat der Volksbank als unterstützenswert erachten und daher mit einer Spende über 5.000 Euro würdigen.“

Konkret benötigen die KlimaWelten in Hilchenbach Geld für die Ausstellungsmöglichkeiten zur qualitativen Verbesserung der Durchführung von Bildungsangeboten der nachhaltigen Entwicklung. Für ihre Arbeit stehen ihnen derzeit eine KlimaKüche, ein KlimaLabor und zwei weitere Räume zur Verfügung. In der KlimaKüche lernen Kinder und Jugendliche als Nachwuchsköche die Küche als einen energie- und ressourcenintensiven Ort kennen. Hierzu wird der CO2-Fußabdruck unterschiedlicher Lebensmittel ermittelt. Durch die gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten werden die Teilnehmer dann an einen selbstverständlichen Umgang mit frischen Zutaten aus regionalem Anbau herangeführt und auf den Geschmack von klimafreundlicher Ernährung gebracht. Im KlimaLabor können kleine und große Forscherinnen und Forscher Experimente zu den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels durchführen und globale Zusammenhänge in Bezug auf das eigene Handeln erkennen. „Hier erfahren alle Interessierten – vor allem sind dies Schülerinnen und Schüler aus dem Siegerland – was jeder einzelne tun kann“, sagt Janine Lückerath. Was noch fehlt, ist ein reiner Ausstellungsraum, in dem gezielte Ausstellungen mit Mitmachstationen aufgebaut werden können.

Aktuell ist für September 2022 bis Februar 2023 eine Ausstellung mit dem Titel „Konsum und Regenwald“ geplant. Sie stammt von der Tropenwaldstiftung OroVerde und gibt Einblicke in die globalen Folgen unseres heutigen Konsums.

Mehr zu den KlimaWelten Hilchenbach und ihrer Arbeit findet sich unter: www.klimawelten.de/

Der Regionalbeirat:

Den Regionen des Geschäftsgebiets der Volksbank in Südwestfalen eG ist ein sogenannter Regionalbeirat zugeordnet. Ziel ist es, die genossenschaftliche Idee stärker als bislang erlebbar zu machen. Jeder Regionalbeirat besteht aus zwölf Mitgliedern, die zu aktuellen Themen Stimmungen von Mitgliedern und Kunden aufnehmen sowie unterstützend und beratend Anregungen geben. So leistet der Regionalbeirat mit seinen speziellen Marktkenntnissen einen wichtigen Beitrag zur genossenschaftlichen Strategieentwicklung der Volksbank. Mehr: https://www.vbinswf.de/wir-fuer-sie/ueber-uns/regionalbeirat.html

Pressekontakt

Benjamin Sekavcnik - Volksbank in Südwestfalen eG
Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG