Spende des Regionalbeirats: 5.000 Euro für die Siegener Tafel

Siegen, 23. September 2022

Mehr Kunden, rückläufige Lebensmittelspenden, dazu steigende Energiekosten. Die Arbeit der Siegener Tafel e.V. für Bedürftige bleibt wichtig, wird aber zunehmend schwierig. Der Volksbank-Regionalbeirat für das Siegerland unterstützt den Verein nun mit einer Spende von 5.000 Euro.Mehr Kunden, rückläufige Lebensmittelspenden, dazu steigende Energiekosten. Die Arbeit der Siegener Tafel e.V. für Bedürftige bleibt wichtig, wird aber zunehmend schwierig. Der Volksbank-Regionalbeirat für das Siegerland unterstützt den Verein nun mit einer Spende von 5.000 Euro.

„Die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Tafeln werden zunehmend schwieriger. Umso bewundernswerter, wie engagiert sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich bei der Siegener Tafel für bedürftige Menschen einsetzen“, sagte Volksbank-Vorstand Jens Brinkmann bei der symbolischen Spendenscheckübergabe. „Sehr gerne unterstützen wir die so wichtige Arbeit der Tafel mit einer Spende von 5.000 Euro“, ergänzte der Vorsitzende des Regionalbeirats, Wolfgang Narjes. Gemeinsam mit Beiratsmitglied Hannelore Honig hatte er sich unter der HTS ein Bild von der Arbeit der Tafel gemacht. Hier werden wöchentlich mehrere Tausend Gäste mit Tonnen von Lebensmitteln versorgt. Sinkende Lebensmittelspenden und wachsende Kundenzahlen machen es immer schwieriger, die Bedürftigen in der Region zu versorgen. Dazu kommen nun auch steigende Energiepreise auf die Tafel zu. „Eine große Hilfe ist das vor Kurzem fertiggestellte Verteilzentrum unterhalb der HTS.  Damit profitieren auch die Nachbartafeln von den dort aufgestellten Tiefkühlcontainern. Die 5.000 Euro-Spende des Volksbank-Regionalbeirats hilft uns, die Arbeit im Sinne der Bedürftigen weiter verrichten zu können“, sagte Tim Müller, Pressesprecher der Siegener Tafel e. V. Im neuen Verteilzentrum können Großspenden und Tiefkühlwaren in Großmengen angenommen werden, um sie an Bedürftige in Siegen und im Siegener Umland zu verteilen.

Der Regionalbeirat

Den Regionen des Geschäftsgebiets der Volksbank in Südwestfalen eG ist ein sogenannter Regionalbeirat zugeordnet. Ziel ist es, die genossenschaftliche Idee stärker als bislang erlebbar zu machen. Jeder Regionalbeirat besteht aus zwölf Mitgliedern, die zu aktuellen Themen Stimmungen von Mitgliedern und Kunden aufnehmen sowie unterstützend und beratend Anregungen geben. So leistet der Regionalbeirat mit seinen speziellen Marktkenntnissen einen wichtigen Beitrag zur genossenschaftlichen Strategieentwicklung der Volksbank.

Text, 3. Abschnitt

Pressekontakt

Benjamin Sekavcnik - Volksbank in Südwestfalen eG
Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG