Volksbank-Regionalbeirat stiftet zehn Waldsofas für das Siegerland

Flammersbach, 7. September 2022

Das Siegerland besticht Bewohner und Gäste gleichermaßen mit einer vielfältigen Natur, einer wunderschönen Landschaft und zahlreichen Wanderwegen. Um die Naturkulisse noch besser genießen zu können, laden an zehn Standorten verteilt über das Siegerland Ruhebänke zum Verweilen und Rasten ein. Die Waldsofas sind eine Spende des Regionalbeirats Siegerland der Volksbank in Südwestfalen eG. Stellvertretend für die anderen Standorte übergaben die Regionalbeiratsmitglieder Dr. Elmar Winkel, Dr. Tim Elkar sowie Volksbank Vorstand Jens Brinkmann ein Waldsofa an Christof Berg, 1. Vorsitzender des SGV Flammersbach.

Borkenkäfer, viel zu trockene Sommer und heftige Stürme haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass der Waldbestand auch im Siegerland sehr gelitten hat. Durch die so notwendigen Arbeiten im Wald – wie das Fällen der Bäume sowie das anschließende Rücken der Stämme – sind zum Teil auch die vorhandenen Ruhebänke zerstört worden. „In der Regel ist es so, dass sich die örtlichen SGV bzw. Heimatvereine um die Pflege und die Instandhaltung der Bänke kümmern. Durch die aktuell doch enorme Zahl an Beschädigungen schaffen sie das aber einfach finanziell nicht mehr“, sagen die beiden Regionalbeiratsmitglieder Dr. Winkel und Dr. Elkar. Als Regionalbeirat habe man nicht lange überlegen müssen, hier tätig zu werden. „Wir finanzieren die Anschaffung von zehn Waldsofas für Erlebniswald Tiergarten in Weidenau, Brachbach, Mudersbach, Neunkirchen, Niederschelden, Seelbach, Burbach, Walpersdorf, Heestal, und eben auch für Flammersbach.“
„Das Bild unseres Waldes hat sich massiv geändert. Wo früher die Sicht durch
den Baumbestand beschränkt wurde, sind nun ganz neue Aussichtspunkte entstanden. Gleichzeitig dient der Standort auch als wichtiger Bezugspunkt für die Rettung von Verletzten oder auch kurzfristig Erkrankten, wie beispielsweise Herzinfarkt-Patienten“, sagt Christof Berg vom SGV Flammersbach. Hierzu werden die Bänke mit entsprechenden Nummern ausgestattet. Im Vordergrund stehe jedoch der Umstand, dass die Bänke dank ihrer ergonomischen Form zum längeren Verweilen einladen. „Zusammen mit dem nun freien Ausblick sorgen sie für die perfekte Entspannung. Einfach die Beine hochlegen, sich zurücklehnen und dem stressigen Alltag entfliehen. Dank der Spende durch den Volksbank-Regionalbeirat ist dies nun möglich.“

Die Standorte der neuen Waldsofas:
- Waldsofa im Erlebniswald Tiergarten, umgesetzt durch den Heimatverein Hällob Zogepackt
- Waldsofa in der Kommune Brachbach umgesetzt durch den Heimatverein Brachbach
- Waldsofa in der Kommune Wilnsdorf umgesetzt durch den SGV Flammersbach
- Waldsofa in der Kommune Mudersbach umgesetzt durch den Heimatverein Mudersbach
- Waldsofa in Neunkirchen durch d Waldsofa in der Kommune Neunkirchen durch den Heimatverein Neunkirchen
- Waldsofa in Niederschelden umgesetzt durch den Heimatverein Niederschelden
- Waldsofa in Seelbach umgesetzt durch den Heimatverein Seelbach
- Waldsofa in der Kommune Burbach wird umgesetzt durch den Heimatverein Alte Vogtei Burbach
- Waldsofa in der Kommune Kreuztal wird umgesetzt durch den Golfclub Siegerland
- Waldsofa in der Kommune Netphen wird umgesetzt durch den Heimatverein Walpersdorf

Der Regionalbeirat:
Den Regionen des Geschäftsgebiets der Volksbank in Südwestfalen eG ist ein sogenannter Regionalbeirat zugeordnet. Ziel ist es, die genossenschaftliche Idee stärker erlebbar zu machen. Jeder Regionalbeirat nimmt zu aktuellen Themen Stimmungen von Mitgliedern und Kunden auf und gibt beratend Anregungen. So leistet der Regionalbeirat mit seinen speziellen Marktkenntnissen einen wichtigen Beitrag zur genossenschaftlichen Strategieentwicklung der Volksbank.  

Pressekontakt

Benjamin Sekavcnik - Volksbank in Südwestfalen eG
Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG