Dorfgemeinschaft Dannenberg schließt Crowdfunding-Projekt Röhrenrutsche erfolgreich ab

Marienheide, 22. August 2022

Seit fast 30 Jahren ist der Rutschenturm so etwas wie das Wahrzeichen des Dannenberger Spielplatzes. Nun soll die alte, offene Rutsche durch eine neue und deutlich sicherere Röhrenrutsche ersetzt werden. Für die Finanzierung hat die Dorfgemeinschaft Dannenberg e. V. ein Projekt auf der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank in Südwestfalen eG ins Leben gerufen. Auf diesem Wege haben 123 Unterstützer insgesamt 12.430 Euro gesammelt (inklusive 1.565 Euro Unterstützung durch die Volksbank) und damit das selbst gesetzte Ziel von 9.950 Euro deutlich überschritten. Volksbank-Teilmarktleiter Sebastian Vogt überreichte am Freitag einen symbolischen Spendenscheck an den Projektkoordinator Thomas Körfer von der Dorfgemeinschaft Dannenberg.

„Ganze Generationen haben sich in den letzten drei Jahrzehnten an unserer Rutsche ausgetobt. Eine Rutsche mit Turm und einer Höhe von mehr als drei Metern ist schon etwas ganz Besonderes“, sagt Thomas Körfer von der Dorfgemeinschaft Dannenberg. Neue Unfallverhütungsvorschriften haben jedoch bei einer TÜV-Prüfung ergeben, dass die Sicherheit der Kinder nicht mehr gegeben ist. „Abhilfe kann nur eine Röhrenrutsche schaffen, die ein mögliches Runterfallen verhindert“, so Körfer. Ein entsprechendes Modell mit Sichtfenstern und einer Rutschlänge von fünf Metern habe man auch schon ausgesucht. „Auf diese Weise können wir den Fallschutz, der vor Ort aufgrund der vielen Bäume mit Wurzeln auch nicht realisierbar gewesen wäre, umgehen. Trotzdem bleibt die Erneuerung eine recht kostspielige Angelegenheit. Dank der Crowdfunding-Plattform der Volksbank war aber auch das zum Glück kein Problem. Mit einem riesigen Dankeschön möchte ich mich auf diesem Weg bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern sowie bei der Volksbank bedanken. Wir freuen uns alle riesig auf die neue Röhrenrutsche!“

„Ohne den Rutschenturm und die lange Rutsche würde etwas auf dem Spielplatz in Dannenberg fehlen – ist er doch für die Kinder das Highlight bei jedem Spielplatzbesuch. Ein wirklich schönes Projekt, das den Kindern sicherlich auch zukünftig viel Spaß bringen wird“, sagt Volksbank-Teilmarktleiter Sebastian Vogt. Hier gibt es noch Informationen zum Projekt.

Über „Viele schaffen mehr – Crowdfunding“

Es gibt viele Projekte in Vereinen oder gemeinnützigen Organisationen, die diese nicht durchführen können, weil ihnen die nötigen finanziellen Ressourcen fehlen. Die Crowdfunding-Plattform der Volksbank in Südwestfalen eG kann hier Abhilfe schaffen. Unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ kann jeder helfen, Projekte zu realisieren. Vereine, die ebenfalls ein Projekt realisieren wollen, bekommen unter www.viele-schaffen-mehr.de/vbinswf oder beim Volksbank-Team weitere Informationen.

Pressekontakt

Benjamin Sekavcnik - Volksbank in Südwestfalen eG
Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG