Mehr als vier Jahrzehnte Volksbankgeschichte mitgestaltet

Siegen, 5. Mai 2021

Die Volksbank verabschiedete am vergangenen Freitag Firmenkundenbetreuer Rainer Jung, der nach mehr als 40 Jahren aus dem aktiven Dienst ausscheidet. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so fand die kleine Abschiedsfeier mit Volksbank-Vorstand und zahlreichen Weggefährten als coronakonformer Videocall statt.

Am 1. August 1980 begann Rainer Jung seine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Volksbank, die er zwei Jahre später abschloss. Im Anschluss daran hat Jung in der damaligen Geschäftsstelle Geisweid gearbeitet und übernahm im Jahr 1984 die Geschäftsstellenleitung der Filiale Ferndorf. Von 1986 übernahm er dann die Leitung der Geschäftsstelle Niederschelden. Ab dem Jahr 1993 spezialisierte sich der Bankkaufmann auf den Firmenkundenbereich und war bis heute als Firmenkundenbetreuer tätig.

„Vier Jahrzehnte ist eine wirklich lange Zeit. Eine Zeit in der Rainer Jung auch die Geschichte der Volksbank ein Stück weit mitgestaltet hat. Für diesen Einsatz möchte ich mich an dieser Stelle auch im Namen des Vorstands und aller Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich bei ihm bedanken. Nun bleibt mir eigentlich nur noch, ihm alles Gute zu wünschen“, sagte Volksbank-Vorstandsmitglied Jens Brinkmann.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG