Teamleiterin Monika Gansohr geht in den Ruhestand

Volksbank-Filiale Altena verabschiedet langjährige Mitarbeiterin

Altena, 31. Juli 2020

Nach 41 Jahren geht Volksbank-Teamleiterin Monika Gansohr in den Ruhestand. In den mehr als vier Jahrzehnten hat sie der Volksbank in Altena ein Gesicht gegeben.

Ein kurzer Rückblick: Im August 1979 startete Monika Gansohr ihr Berufsleben bei der zu dieser Zeit noch eigenständigen Volksbank Altena eG. Im Anschluss an ihre Ausbildung absolvierte sie zusätzlich die Prüfung zur Bankfachwirtin und wurde langjährige Zweigstellenleiterin in Hemer-Ihmert. Im Jahr 1999 wurde Monika Gansohr Zweigstellenleiterin der Geschäftsstelle der Volksbank Altena eG in Altena (der Hauptsitz der Volksbank Altena eG war in Altena-Dahle). Nach der Fusion der Volksbank Altena eG mit der Volksbank im Märksichen Kreis eG im Jahr 2004 wurde sie 2005 Teamleiterin der Filiale Altena. Dies blieb Monika Gansohr bis zu ihrem heutigen Eintritt in die passive Phase der Altersteilzeit.

In den 41 Jahren, die Monika Gansohr beruflich bei der Volksbank verbracht hat, war sie bei ihren Kunden und ihren Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen beliebt. „Mit Frau Gansohr geht eine hochgeschätzte Kollegin in den Ruhestand, die der Volksbank in Altena ein Gesicht gegeben hat. Auch wenn sie nun in die wohlverdiente passive Phase ihrer Altersteilzeit geht, wünschen wir ihr dennoch einen aktiven Ruhestand bei ihren Hobbys Wandern und Gartenarbeit“, sagt Volksbank-Vorstandssprecher Karl Michael Dommes.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG