Volksbank in Südwestfalen unterstützt lokalen Einzelhandel

Siegen, 22. Juni 2020

Die Region zu unterstützen gehört zu den wesentlichen Aufgaben einer regionalen Genossenschaftsbank. Mit einer neuen Partnerschaft zwischen der Plattform des lokalen Webkaufhauses Lozuka.Siegen und der Volksbank in Südwestfalen eG kommen gleich zwei leistungsfähige Dienstleister zusammen.

Schon vor dem Beginn der Corona-Pandemie engagierte sich die Siegener Plattform Lozuka als Internetplattform dafür, dass Kunden heimischer Händler die Waren aus der Region direkt online bestellen und – mehr noch – nach Hause liefern lassen konnten. Ein lösungsorientiertes Konzept, das es nicht erst seit der Virus-Pandemie im Siegerland gibt. Neu an der Plattform ist, dass die Krise bewirkt, dass der Service kostenlos angeboten wird. Patrick Schulte, Initiator der Plattform und Geschäftsführer von Lozuka: „Wir haben durch die Pandemie und den zeitweisen Lockdown der heimischen Geschäfte und den umfangreichen Hygiene-Vorschriften eine deutliche Zunahme von Bestellungen verspüren können. Zusätzlich erreichen uns mehr Anfragen heimischer Händler, die vor allem für ihr Geschäft die Chance für die kurzen Transportwege sehen.“
Bestellshops und Onlineplattformen gibt es eine Menge – doch der regionale Handel bleibt meist auf der Strecke. Vor allem Bezahlsysteme, die sicher online funktionieren müssen, warten mit hoher Komplexität und komplizierten Anbindungsverfahren für die Online-Händler oder auch Plattformbetreiber auf.

Eine Abhilfe schafft da die Kooperation von Lozuka mit der regionalen Genossenschaftsbank Volksbank in Südwestfalen eG. Über den Dienstleister VR Payment bietet die heimische Bank ein breites Spektrum an smarten eCommerce-Lösungen mit einer Fülle von akzeptierten und vor allem gängigen Bezahlverfahren an. Jens Brinkmann, Vorstand der Bank erläutert: „Mit unseren Lösungen werden flexible Möglichkeiten geschaffen, die ein hohes Maß an Zahlungssicherheit und dem zu Folge ein geringes Ausfallrisiko für den Plattformbetreiber und damit für den einzelnen, angeschlossenen Shop bietet. Zudem ist die Abwicklung und Rückabwicklung von Zahlungen einfach zu handhaben.“

Die Kooperation beschränkt sich aber nicht nur auf die Betreuung des  Zahlungsabwicklungssystems. Die Volksbank unterstützt Lozuka als Partner auch für das zukünftige Engagement in der Region und in der Ansprache neuer Händler. Vorstand Jens Brinkmann: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit Lozuka in eine Kooperation einsteigen konnten. Können wir so doch unsere Leistungsfähigkeit gerade im digitalen Online-Handel unter Beweis stellen.“

Patrick Schulte mit Volksbankvorstand Jens Brinkmann und Leiter Vertriebsmanagement Markus Schäfer bei der Unterzeichnung der Partnerschaft.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG