750 Euro für das Tambourcorps Küntrop e.V.

Volksbank in Südwestfalen eG unterstützt Vereinsarbeit

Küntrop, 9. März 2020

Musik fördert Körper, Geist und Seele. Wo Musik gespielt wird, ist einfach mehr Lebensfreude. Das Tambourcorps Küntrop e.V. trägt seit fast einem Jahrhundert zur musikalischen Unterhaltung bei. Die musikalische Ausbildung und Förderung von Jugendlichen ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit. Dieses Engagement will die Volksbank in Südwestfalen eG unterstützen und spendet dem Verein daher 750 Euro. Den Spendenscheck überreichte Volksbank-Teilmarktleiterin Daniela Vogel unlängst an den 2. Vorsitzenden des Vereins, Darius Kemper.

„Für uns als Verein ist die musikalische Ausbildung und die Förderung von Jugendlichen schon immer eines der wichtigsten Anliegen gewesen. Aktuell zählen wir acht musikinteressierte Jugendliche im Alter zwischen 9 und 16 Jahren. Im Schnitt können wir jährlich zwei bis drei neue Jugendliche begrüßen“, sagte der 2. Vorsitzende Darius Kemper. Das sei alles andere als selbstverständlich, da es Vereinen heute immer schwerer falle, Jugendliche für die Musik im Verein zu begeistern. „Zeit ist auch bei den jungen Leuten teilweise ein Luxusgut. Hier stehen wir in direkter Konkurrenz zum Sportverein oder zu anderen Freizeitaktivitäten.“ Der Verein biete daher einen Ort, wo Jugendliche gleichaltrige Freunde finden, gemeinsam auch mit älteren Vereinsmitgliedern ein Hobby teilen und sie sich so spielerisch zu selbstständigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten entwickeln können. „Das Tambourcorps ist damit nicht nur für Küntrop als Ort, sondern überdies auch für die Jugendarbeit eine echte Bereicherung. Als Volksbank sind wir weit mehr als ein Dienstleister und Berater rund um die Themen Geld und Anlage. Wir unterstützen auch regelmäßig die Vereinsarbeit vor Ort – denn die ist es, die letztendlich eine Gemeinschaft zusammenhält. Die Spende ist beim Tambourcorps Küntrop sehr gut angelegt“, sagte Volksbank-Teilmarktleiterin Daniela Vogel.

„Als Musikverein benötigen wir jedes Jahr neue Instrumente und Noten. Neue Uniformen und die Grundausstattung für unsere Jungmusiker sind auch sehr kostenintensiv und nur mit den Mitgliederbeiträgen im Grunde nicht zu stemmen. Um so mehr freuen wir uns über die Spende der Volksbank“, so Kemper.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG