Volksbank in Südwestfalen eG ist stolz auf vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Berufsbegleitendes Studium zum „Bankfachwirt BankColleg“ erfolgreich absolviert

Rösrath-Forsbach/Lüdenscheid/Siegen, 9. Juli 2019 Fleiß, Selbstdisziplin, Engagement und vor allem Interesse für bankwirtschaftliche Themen. Das alles haben gleich vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank in Südwestfalen vier Semester eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Während die Arbeitskolleginnen und -kollegen ihre Freizeit oder den Urlaub genießen konnten, waren Thomas Kruber, Jana Ludwig, Torben Mankel und Carolin Otto mit der Vor- und Nachbereitung des Unterrichts sowie dem Lernen für die Klausuren beschäftigt.

Abschlusszeugnis erhalten

Doch das ist jetzt vorbei. Der Grund: Die vier jungen Genossenschaftsbanker haben ein berufsbegleitendes Studium zum „Bankfachwirt BankColleg“ an der „GenoAkademie“ der Genossenschaftsbanken in Rösrath-Forsbach erfolgreich abgeschlossen. Gemeinsam mit rund 130 weiteren Absolventen nahmen sie in diesen Tagen in Forsbach ihr Abschlusszeugnis entgegen.

Erste Gratulanten waren Akademieleiter Udo Urner, Studienleiter Benedikt Roos, Abteilungsleiter Dr. Florian Nolte sowie Ausbildungsleiterin Anke Bockelmann von der Volksbank in Südwestfalen.

Bringen nun nach erfolgreich abgeschlossenem berufsbegleitenden Studium bei der "GenoAkademie" der Genossenschaftbanken in Rösrath-Forsbach das richtige Fundament für die Anforderungen im Bankenmarkt der Zukunft mit: Die frisch gebackenen Bankfachwirte (v.l.) Torben Mankel (Filiale Werdohl), Jana Ludwig (Filiale Mudersbach), Thomas Kruber (Filiale Lüdenscheid) und Carolin Otto (Filiale Weidenau) hier zusammen mit Ausbildungsleiterin Anke Bockelmann (2.v.l.) von der Volksbank in Südwestfalen eG. (Bild: GenoAkademie)

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG