Regionalbeirat spendet Kindergarten Dahle 750 Euro für Zoobesuch

Altena, 22. Mai 2019

Benjamin Blümchen und Co. aus der Nähe bestaunen

Ein Zoo ist für Kindergärten ein beliebtes Ausflugsziel, denn wo sonst ist eine Begegnung mit lebenden und teilweise auch exotischen Tieren möglich, die die Kinder bisher nur aus Bilderbüchern oder dem Fernsehen kennen? Die Kinder des Kindergartens Dahle wollen daher im Frühsommer den Dortmunder Zoo besuchen – doch ein solcher Besuch ist auch mit einigen Kosten verbunden. Der Regionalbeirat Neuenrade, Affeln, Balve, Garbeck und Altena-Dahle unterstützt daher gerne den Kindergarten mit einer Geldspende über 750 Euro. Regionalbeiratsmitglied Kim Hücking sowie Christoph Tyralla, Teilmarktleiter der Volksbank, überreichten heute den Spendenscheck an die Leiterin des Kindergartens Gitta Brozio.

Kinder gehen gerne in den Zoo. Haben sie dort doch die Möglichkeit, Benjamin Blümchen und Co. einmal live zu erleben. Nicht anders ist dies bei den Kindern des Kindergartens Dahle, die mit ihren Erzieherinnen im Frühsommer einen Ausflug in den Dortmunder Zoo geplant haben. Doch so ein Zoobesuch ist für einen Kindergarten auch mit einigen Kosten verbunden. „Gerne unterstützen wir den Kindergarten Dahle an dieser Stelle“, sagt Kim Hücking vom Regionalbeirat bei der heutigen Spendenscheckübergabe. „Im Zoo können die Kinder die Tiere aus der Nähe sehen, die sie sonst nur aus Bilderbüchern kennen. Sie zu sehen, zu hören und auch zu riechen ist ein wirklich einmaliges Erlebnis, das ihnen sicherlich viel Freude bereiten wird“, weiß die Leiterin des Kindergartens Gitta Brozio und ergänzt: „Die Spende des Regionalbeirats ermöglicht uns, mit den Kindern einen unvergesslichen Tag im Dortmunder Zoo zu verbringen.“

Gitta Brozio (Leiterin des Kindergartens Dahle), Christoph Tyralla (Teilmarktleiter der Volksbank in Südwestfalen eG), Kim Hücking (Regionalbeirat)

Der Regionalbeirat

Den Regionen des Geschäftsgebiets der Volksbank ist ein sogenannter Regionalbeirat zugeordnet. Ziel ist es, die genossenschaftliche Idee stärker als bislang erlebbar zu machen. Jeder Regionalbeirat besteht aus zwölf Mitgliedern, die zu aktuellen Themen Stimmungen von Mitgliedern und Kunden aufnehmen, unterstützend und beratend Anregungen geben. So leistet der Regionalbeirat mit seinen speziellen Marktkenntnissen einen wichtigen Beitrag zur genossenschaftlichen Strategieentwicklung der Volksbank.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG