Volksbank spendet 2.500 Euro an Ganztagshauptschule Achenbach in Siegen

Siegen, 15.04.2019

Mit Schüler-Tablets in Richtung digitale Zukunft

Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von digitalen Medien optimal auf ihr weiteres Leben vorzubereiten ist in unserer heutigen Zeit wichtiger denn je. Schulleitung und Lehrkräfte der Ganztagshauptschule Achenbach haben hierzu ein Konzept entwickelt, wie diese wichtige Aufgabe erfolgreich umgesetzt werden kann. Für einen optimalen und erfolgsversprechenden Start möchte man zunächst mit einer kleinen Gruppe DaZ-Schülern (Deutsch als Zweitsprache) beginnen. Denn gerade hier ist eine mehrsprachige Beschulung, die besonders gut mit digitalen Mitteln umgesetzt werden kann, wichtig.

Damit die Verfügbarkeit der Lerninhalte mittels WLAN in allen Räumen der Schule gewährleistet ist, hat man sich für ein transportables System entschieden: dem Tablet-Koffer als PC-Raum-to-Go. Der Koffer kann von verschiedenen Lehrkräften in allen Räumen der Schule genutzt werden und beinhaltet:

  • 10 x 11“ Apple Schüler-Tablets (2018) mit UAG-Metropolis-Schutzhülle
  • die gesamte Ladeinfrastruktur für 10 Schüler-Tablets
  • Belüftungssystem
  • 1 x Apple TV (4. Generation) – Schnittstelle für Bildgebung
  • 1 x Access-Point, der innerhalb des Klassenraums ein eigenes WLAN-Netz aufbaut

Schulleitung, Lehrkräfte und Förderverein wollen noch vor dem von der Bundes- und Landesregierung NRW angestrebten Digitalpakt Schule (Bund) und der Digitaloffensive Schule (NRW) mit einem überschaubaren Projekt beginnen – nicht zuletzt um Erfahrungen für einen weiteren digitalen Ausbau in den nächsten Jahren zu sammeln.

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG