Erster Abschlussjahrgang nach der Fusion

Volksbank in Südwestfalen eG gratuliert neuen Bankkaufleuten

Meinerzhagen, 21. Januar 2019

In der Filiale Meinerzhagen beglückwünschten am heutigen Montag die Volksbank-Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes sowie Norbert Kaufmann insgesamt 14 frisch gebackene Bankkaufleute zu ihren erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer abgelegten Abschlussprüfungen. Sie sind der erste Abschlussjahrgang im fusionierten Haus der Volksbank in Südwestfalen eG.

Schriftliche Prüfung bereits im November 2018

Im vergangenen November haben sie bereits ihre schriftlichen Prüfungen erfolgreich hinter sich bringen können. Im noch frischen Jahr 2019 folgten dann die mündlichen Abschlussprüfungen. Auch hier konnten Sie mit ihrem in der Ausbildung erlangten Wissen überzeugen.

Gruppenbild der Absolventen mit den Vorstandssprechern und Ausbildungsbeauftragter


Die ehemaligen Auszubildenden unterstützen fortan die Kolleginnen und Kollegen im Kun-denservice nachfolgender Standorte der Volksbank in Südwestfalen eG: Maurice Ditten in Werdohl, Julia Evers in Marienheide/Müllenbach, Kim Hoffmann in Neuenrade, Katharina Klein in Kreuztal, Maik Peters in Werdohl, Gina Marie Senner in Eiserfeld/Mudersbach, Kim Steinbrück in Lüdenscheid/Halver, Christian Sting in Siegen/Weidenau/Geisweid, Tim Lukas Stuhlmacher in Netphen/Wilnsdorf, Marius Vielhaber in Balve/Neuenrade/Affeln, Saskia Wessing in Meinerzhagen, Micha Wiegel in Eiserfeld/Mudersbach. Sarah Küthe wird im Bereich Firmenkunden-Assistenz in Lüdenscheid und Katharina Rönchen im Bereich Baufinanzierungs-Assistenz in Meinerzhagen eingesetzt.

Bei einem kleinen Empfang in der Filiale Meinerzhagen beglückwünschten die Volksbank-Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes und Norbert Kaufmann die frisch gebackenen Bankkaufleute und wünschten ihnen für ihre Arbeit in den verschiedenen Geschäftsstellen der Volksbank alles erdenklich Gute. „Als Sie vor zweieinhalb Jahren mit Ihrer Ausbildung in der Volksbank Siegerland und der Volksbank im Märkischen Kreis gestartet sind, haben Sie sicherlich nicht damit gerechnet, einmal gemeinsam die bestandene Abschlussprüfung zu feiern. Sie sind der erste Abschlussjahrgang im fusionierten Haus Volksbank in Südwestfalen“, so Dommes. Volksbank-Vorstandssprecher Kaufmann ergänzte: „In Ihrer Ausbildung haben Sie bereits gezeigt, dass Sie sich für Menschen interessieren. Das ist schon einmal ein wesentlicher Baustein für ein erfolgreiches Berufsleben. Denn bei der Volksbank sind Sie schließlich nicht einfach nur Banker, sondern auch immer der Nachbar und der Vertraute des Kunden. Setzen Sie diese Fähigkeit auch weiterhin ein und verbreiten Sie aktiv den genossenschaftlichen Gedanken.“

Pressekontakt

Thomas Sommer - Volksbank in Südwestfalen eG