Wir sind für Sie da!

Aktuelle Information über unsere Maßnahmen

Gemeinsam Verantwortung übernehmen!

Die Ausbreitung des Coronavirus bestimmt immer mehr unseren Alltag. Auch wir als Volksbank in Südwestfalen eG setzen uns intensiv mit der Thematik auseinander:
Es gibt entsprechende, zuvor erarbeitete Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen, die auch in unserem Haus frühzeitig umgesetzt wurden, um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gleichermaßen unserer Kunden sicherstellen zu können.

An dieser Stelle werden wir Sie zentral über Auswirkungen des Coronavirus auf unsere Bankdienstleistungen informieren.

Unsere Maßnahmen

Stand: 28. April 2020

Erreichbarkeit der Filialen

Angesichts der positiven Entwicklung und der allmählichen Rückkehr zum alltäglichen Leben öffnen wir zum 4. Mai alle Filialen zu den gewohnten Zeiten für den Kundenverkehr.

Dies geschieht unter der entsprechenden hygienischen Vorkehrungen.

  • Die Filialen sind in spezifischen maximalen Zutrittszahlen zu betreten, die sich aus den Quadratmeterzahlen ergeben. Treten Sie bitte einzeln ein!
  • Beachten Sie die angebrachten Abstandshinweise zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit unserer Mitarbeiter.
  • Die besetzten Schalter sind mit entsprechenden Schutzscheiben (Spuckschutz) ausgestattet.
  • Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftsräumen aktuell eine Maskenpflicht für Kunden gilt. Unsere Filialen dürfen daher nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.
Informationen für Unternehmen und Gewerbetreibende

Neben persönlichen Belangen, stellt die Ausbreitung des Coronavirus vor allem die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Wir bieten gerne Unterstützung. Die Volksbank in Südwestfalen eG sieht es als  Aufgabe, Gewerbetreibende und Unternehmen in dieser schwierigen Situation intensiv zu begleiten, ihnen relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen und zu Unterstützungsangeboten zu beraten.

Bargeldversorgung

Die Geldautomaten stehen an allen Standorten weiterhin zur Verfügung. Zudem bieten Supermarktketten und Drogeriemärkte die Bargeldabhebung an der Kasse an.

Bargeld-Bring-Service

Für Privatkunden: Eine besondere Dienstleistung aus dem Hey You!-Mitgliederprogramm ist der Bargeld-Bring-Service für Mitglieder. Auch jetzt können unsere Teilhaber auf diesen Service zurückgreifen. Die Vorgehensweise haben wir der speziellen Situation angepasst und führen den Service kontaktlos durch. Rufen Sie bitte bei Bedarf an:

Tilgungsaussetzungen

Tilgungsaussetzungen Bank

Uns erreichen viele Anfragen, ob für Betroffene eine Tilgungsaussetzung möglich ist.
Selbstverständlich möchten wir unseren Mitgliedern und Kunden gerne helfen, die außergewöhnliche Situation zu meistern und vorübergehende Einkommensreduzierungen zu überbrücken.
Bei Immobiliendarlehen setzen wir eine schnelle und unbürokratische Prüfung und Aussetzung von drei Monatsraten um (ohne weitere Bearbeitungskosten). Wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre*n Berater*in.

Tilgungsaussetzung BSH

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall bietet betroffenen Kunden eine sofortige Aussetzung von zwei Monatsraten an, die je nach weiterem Verlauf auf sechs Monate verlängert werden kann. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren Berater oder Ihren Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Tilgungsaussetzungen R+V

Neben den ohnehin vertraglich vereinbarten und zulässigen Tilgungsoptionen können ab sofort und bis auf Weiteres Tilgungsaussetzungen bis zu max. 6 Monaten für R+V-Darlehen umgesetzt werden.

Tilgungsaussetzung Teambank (easyCredit)

Faire Kundenlösungen durch Erweiterung der Überbrückungsraten auf bis zu 12 Monate mit einer Ratenreduktion von bis zu 50% sowie bestehende Zahlungserleichterungen wie dauerhafte Laufzeitverlängerung und Stundung. Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an Ihre*n Volksbank-Berater*in.

Briefkästen

Die Briefkästen in allen Filialen werden auch weiterhin regelmäßig geleert
und die darin enthaltenen Aufträge wie z.B. Überweisungen bearbeitet.

Schließfächer

Die Schließfächer stehen unseren Kunden nach telefonischer Terminvereinbarung auch in den ab Montag vorübergehend geschlossenen Filialen selbstverständlich zur Verfügung. Ein Mitarbeiter wird Sie dann wie telefonisch abgesprochen in Empfang nehmen und zum Schließfach begleiten.

Alternative Kontaktmöglichkeiten

Unser KundenDialogCenter ist an sieben Tagen die Woche rund 90 Stunden für Sie da. Ihr Vorteil: hohe Erreichbarkeit sowie schnelle, freundliche und einfache Abwicklung Ihrer Bankgeschäfte.

Sie erreichen uns telefonisch

montags bis freitags: 06.00 - 22.00 Uhr

samstags und sonntags: 09.00 - 14.00 Uhr

unter 0271 23000 und 02351 1770

Digitaler Zahlungsverkehr

Per Online-Banking oder mit Hilfe der VR-BankingApp haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bankgeschäfte unabhängig von Raum und Zeit zu erledigen.

Zahlen Sie kontaktlos mit Ihrer girocard, ggf. Kreditkarte oder mit der Digitalen Karte.

Immobilienbewertung / -vermittlung

Wir begleiten Sie - natürlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und der bekannten Hygieneregeln - weiterhin gerne bei der Bewertung und dem Verkauf Ihrer Immobilie.

Wertpapiergeschäft

Das Wertpapiergeschäft ist weiterhin sichergestellt. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren bekannten Ansprechpartner.

Veranstaltungen

Die bisher geplanten Veranstaltungen der Volksbank in Südwestfalen eG werden abgesagt oder werden verschoben.


Verbreitung eindämmen

Aktuell ist es das wichtigste Ziel, in Deutschland die explosionsartige Verbreitung des Virus einzudämmen. Nur so werden die Kapazitäten in den Krankenhäusern ausreichen. Dies wollen wir unterstützen und gleichzeitig für uns und unsere Kunden Verantwortung übernehmen.

Wir müssen diese für uns alle neue Situation gemeinsam meistern und unsere gesellschaftliche Verantwortung aktiv wahrnehmen.

Unsere Bitte an Sie:

Beachten Sie in den Gesprächen bei einem Besuch in einer unserer Filialen auf jeden Fall die derzeit empfohlenen Hygieneregeln.

Wir wünschen uns allen, dass sich die Lage bald wieder entspannt.

Passen Sie auf sich auf, schützen Sie Ihren Nächsten und bleiben Sie gesund!

Phishing-Warnungen

Vermehrter Umlauf von Phishing und Bankingschadcode

Die Ungewissheit, wie sich die aktuelle Situation um das Corona-Virus weiterentwickelt, verunsichert viele Menschen. Genau das wollen sich Betrüger zunutze machen.

Aus gegebenen Anlass informieren wir Sie an dieser Stelle, dass aktuell vermehrt SPAM-Mails mit nachgelagerten Schadcodes versendet werden. Auf diese Weise werden Trojaner verbreitet, die persönliche Daten, aber auch Login-Daten Ihres Online-Bankings erbeuten sollen.

Wir bitten Sie deshalb sehr vorsichtig mit E-Mails und E-Mail-Anhängen zu verfahren, welche angeblich von Ihrer Bank versendet wurden.

Sollten Sie bereits einen solchen Anhang heruntergeladen haben, wenden Sie sich bitte umgehend unter 0271 23000 oder 02351 1770 an unser KundenServiceCenter.