Teilnahmebedinungen EIVER

Teilnahmeberechtigte Vereine

Teilnehmen können alle Vereine und Institutionen, die im Geschäftsgebiet der Volksbank in Südwestfalen eG ihren satzungsgemäßen Sitz haben, die als gemeinnützig anerkannt sind, über einen aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamts verfügen und eine der fünf Kategorien des Bewerbungsformulars erfüllen. Es ist nicht erforderlich, dass der Verein bereits Kunde unserer Bank ist. Vereine, die bereits unter den EIVER-Preisträgern der Vorjahre waren, können sich nicht erneut mit dem prämierten Projekt, jedoch gerne mit einem anderen bewerben. Ebenso ausgeschlossen sind die Projekte von Sportvereinen, die in der Vergangenheit im Wettbewerb „Sterne des Sports“ von der Volksbank in Südwestfalen eG mit einem „Großen Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet wurden. Jeder teilnehmende Verein verpflichtet sich, auf seiner Homepage und/oder seinem Social-Media-Kanal mit einer gut sichtbaren Verlinkung auf den Wettbewerb EIVER aufmerksam zu machen.

Bewerbungen von Vereinen

Vereine und Institutionen, die die Teilnahmebedingungen erfüllen und an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, bewerben sich in der Zeit vom 15.02.2021 bis zum 15.04.2021 ausschließlich über das Bewerbungsformular auf der Webseite www.VBinSWF.de/eiver. Der Bewerbung sind Belege und weitere Informationen wie Konzepte, Beschreibungen und Presseartikel beizufügen, soweit diese die Bewerbung betreffen.

Ablehnung von Bewerbungen

Eingereichte Bewerbungen werden abgelehnt, wenn der Verein die Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllt, die Bewerbung nicht formgerecht erfolgt ist und/oder die Bewerbungsfrist abgelaufen ist.

Bewertung der Bewerbungen

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist werden alle angenommenen Bewerbungen von einer Jury bewertet. Für die Organisation und Durchführung der Jurysitzung ist die Volksbank in Südwestfalen eG verantwortlich. Die Volksbank in Südwestfalen eG kann aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl eine Vorauswahl der eingereichten Beiträge für die Jury treffen. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmenden bindend und kann nicht angefochten werden. Bei mehreren gleich geeigneten Teilnehmenden behält sich die Jury vor, mehrere Preisträger auszuzeichnen und den Preis entsprechend zu teilen.

Die Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 07.06.2021 im Rahmen der Vertreterversammlung der Volksbank in Südwestfalen eG in Siegen statt (vorbehaltlich pandemiebedingter Änderungen). Dazu werden Vertreter der nominierten Vereine eingeladen.

Haftung

Jegliche Schadenersatzverpflichtungen des Ausrichters und seiner Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt. Des Weiteren übernimmt die Volksbank in Südwestfalen eG keine Haftung für eine im Zusammenhang mit der Durchführung des Wettbewerbs etwaig stattfindende Kenntnisnahme der eingereichten Unterlagen durch Dritte und alle hieraus resultierenden Folgen.

Datenschutz

Die im Rahmen der Teilnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke des Wettbewerbs (Auswertung, Dokumentation, Präsentation) von der Volksbank in Südwestfalen eG zur Datenverarbeitung und Datennutzung übermittelt und gespeichert. Die genannten personenbezogenen Daten dürfen bei der Veröffentlichung von Beiträgen im Rahmen des Wettbewerbs verwendet werden. Die Volksbank in Südwestfalen eG darf über den Verein und seine Bewerbung auf all ihren Medienkanälen sowie gegenüber der Presse berichten. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken verwendet, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Diese Zustimmung zur Datenverarbeitung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Teilnehmenden können jederzeit ohne Angabe von Gründen die Löschung ihrer Daten durch einfache Nachricht an die Volksbank in Südwestfalen eG verlangen. Die weitere Teilnahme an dem Wettbewerb ist nach einer Löschung nicht mehr möglich.

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Änderung der Teilnahmebedingungen bleibt vorbehalten. Unvorhergesehene Ereignisse, welche die Durchführung des Wettbewerbs unmöglich machen, berechtigen den Veranstalter, die Durchführung abzusagen. Alle Ansprüche seitens der Teilnehmenden sind ausgeschlossen.

Impressum

Herausgeber: Volksbank in Südwestfalen eG Sauerfelder Straße 5 58511 Lüdenscheid Tel. 02351 177 – 0

Berliner Straße 39 57072 Siegen Tel. 0271 2300 – 0

info@VBinSWF.de www.VBinSWF.de

Redaktion: Volksbank in Südwestfalen eG