Eine starke Genossenschaftsbank

in der starken Wirtschaftsregion Südwestfalen

Vorstände - Volksbank Siegerland eG

Zwei starke Marken sind als leistungsstarke Genossenschaftsbank in Südwestfalen tätig. Gemeinsam fällt es uns leichter, die dynamischen Veränderungen im Finanzsektor zu bewältigen und durch die Vermeidung von Doppelarbeiten letztendlich auch Kosten zu sparen.

Als regional verwurzelte Genossenschaftsbanken wollen wir das bewahren, was uns heute schon auszeichnet und unsere Angebote und Leistungen gemeinsam weiterentwickeln.

Wir sind fest davon überzeugt, dass die Bündelung unserer Kräfte in einer dauerhaft leistungs- und wettbewerbsfähigen genossenschaftlichen Regionalbank Zukunftssicherung für uns bedeutet.

Durch den Zusammenschluss zweier starker Partner entstand eine neue, zukunftsfähige Genossenschaftsbank für unsere Mitglieder und Kunden, für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für eine starke Region.

Zahlen und Fakten

Die Volksbank in Südwestfalen eG im Überblick

Geschichte - Volksbank in Südwestfalen eG

Die Wurzeln der Volksbank in Südwestfalen eG gehen bis ins Jahr 1877 zurück.

Arbeitsplatz - Volksbank in Südwestfalen eG

Im neuen Kreditinstitut haben 657 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

Auszubildende - Volksbank in Südwestfalen eG

31 Auszubildende erlernen in Siegen und Lüdenscheid den Beruf des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau.

Standorte - Volksbank in Südwestfalen eG

An 39 Standorten stehen Finanzdienstleistungen in den Regionen Siegerland, im Märkischen Kreis und in Marienheide zur Verfügung.

Mitglieder - Volksbank in Südwestfalen eG

72.813 Kunden sind in der Volksbank in Südwestfalen eG auch Mitglieder und damit Teilhaber der Bank.

Kunden - Volksbank in Südwestfalen eG

162.000 Kunden zählt die neue Genossenschaftsbank nun insgesamt.

Bilanzsumme - Volksbank in Südwestfalen eG

3,523 Mrd. Euro beträgt die gemeinsame Bilanzsumme der Volksbank in Südwestfalen eG.

Eigenkapital - Volksbank in Südwestfalen eG

Das Eigenkapital der Volksbank in Südwestfalen eG beträgt zum Zeitpunkt der Fusion 295 Mio. Euro.

Girokonten - Volksbank in Südwestfalen eG

Zusammen führt die neue Genossenschaftsbank 79.360 Girokonten.

Einlagen - Volksbank in Südwestfalen eG

2.462 Mio. Euro Einlagen ihrer Kunden betreut die Volksbank in Südwestfalen eG.

Kredite - Volksbank in Südwestfalen eG

Insgesamt wurden 1.951 Mio. Euro Kredite an Kunden ausgeliehen.

Spenden - Volksbank in Südwestfalen eG

Etwa 500.000 Euro werden jährlich in Form von Spenden in die Region investiert.

Wir bleiben in Ihrer Nähe!

Unser Geschäftsgebiet

Geschäftsgebiet - Volksbank in Südwestfalen eG

Antworten auf Ihre Fragen

Uns ist bewusst, dass aufgrund der Verschmelzung der beiden Banken viele Fragen auftauchen. Sprechen oder schreiben Sie uns an, damit wir Ihre Fragen persönlich beantworten können. Um Sie schnell zu unterstützen, haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengetragen.

Allgemeines

Wann fand die Fusion statt?

Die Fusion erfolgte bilanziell rückwirkend zum 1. Januar 2018. Die technische Fusion, also die Zusammenführung im Rechenzentrum, erfolgte am Wochenende 13. bis 15. Juli 2018.

Internet, Online-Banking und VR-BankingApp

Wie lautet die neue Internetadresse?

Die Volksbank in Südwestfalen eG ist seit dem 16. Juli 2018 unter www.VBinSWF.de erreichbar.

Falls Sie die „alte“ Homepages (www.voba-si.de oder www.volksbank-im-mk.de) aufrufen, werden Sie automatisch auf die Internetseite der Volksbank in Südwestfalen eG (www.VBinSWF.de) weitergeleitet. Bitte passen Sie trotzdem Ihre Favoriten oder andere Verknüpfungen auf Ihrem PC an.

Unsere Crowdfunding-Plattform VIELE SCHAFFEN MEHR erreichen Sie über VBinSWF.viele-schaffen-mehr.de.

Wie lautet die neue E-Mail-Adresse?

Die neue E-Mail-Adresse lautet: info@VBinSWF.de
Für den direkten Kontakt mit Ihrem Berater setzen Sie bitte den jeweiligen Namen ein: vorname.name@VBinSWF.de

Die E-Mails, die auf die „alte E-Mail-Adresse“ laufen, werden an die neue E-Mail-Adresse weitergeleitet.

Was ist beim Online-Banking/ Online-Brokerage zu beachten?

Die Volksbank in Südwestfalen eG ist seit dem 16. Juli 2018 unter www.VBinSWF.de erreichbar.

Auf der neuen Homepage melden Sie sich wie gewohnt über Login im Online-Banking an. Der Alias (Nutzerkennung) oder die VR-Kennung sowie Ihr Kennwort (PIN) haben sich nicht geändert. Genauso wenig ändern sich die Funktionen im Online-Banking durch die Fusion.

Bitte denken Sie daran, ggf. in Ihren Favoriten und Bookmarks/Lesezeichen unsere neue Webadresse www.VBinSWF.de zu verwenden.

Was ändert sich in der VR-BankingApp?

Das Anmeldepasswort, der Alias und die VR-Kennung bleiben für alle Kunden unverändert. Die Kunden der ehemaligen Volksbank Siegerland eG sollten nach der Fusion ab dem 15.07.2018 die neue Bankverbindung anlegen.

Die Neuanlage erfolgt über „Dashboard → Kontoübersicht → Hinzufügen“. Anschließend ist die Bankleitzahl der Empfängerbank zu erfassen. Nach Eingabe von Alias oder VR-Kennung und PIN wird die neue Bankverbindung inklusive der Konten hinzugefügt.

Die Anlage der neuen Bankverbindung mit der Bankleitzahl 447 615 34 ist sinnvoll, damit seit der Fusion alle Funktionen genutzt werden können.

Zahlungsverkehr, Karten und Bargeld

Wie lauten die neue Bankleitzahl, BIC und IBAN?

Die neue bzw. gemeinsame Bankleitzahl lautet: 447 615 34

Der BIC lautet: GENODEM1NRD

Die neue IBAN finden Sie seit dem 15. Juli 2018 auf Ihrem Kontoauszug. Bitte teilen Sie bei neuen Bankgeschäften oder SEPA-Lastschriftmandaten ab diesem Zeitpunkt nur noch Ihre neue Bankverbindung mit.

Was passiert mit Zahlungen, die ab dem 13. Juli 2018 mit alter IBAN eingehen?

Buchungen, die noch mit der alten IBAN eingehen, leiten wir seit dem 13. Juli 2018 automatisch auf Ihr Konto weiter.

Zu Ihrer Unterstützung wurden alle größeren Institutionen und Unternehmen informiert, wenn sich eine IBAN (Kontonummer) aufgrund der Fusion geändert hat.
Dies betrifft zum Beispiel folgende regelmäßige Zahlungen: Strom, Rundfunk, Telefon, Rente usw.

Was passiert mit Daueraufträgen?

Daueraufträge sind automatisch an die neue IBAN und BIC angepasst.

Werden sich erteilte Einzugsermächtigungen und SEPA-Lastschriftmandate ändern?

Erteilte Einzugsermächtigungen und Mandate behalten ihre Gültigkeit. Es besteht kein Handlungsbedarf für Sie.

Sind auch paydirekt, PayPal, Amazon oder eBay betroffen?

Sollte sich Ihre IBAN geändert haben, müssen Sie Ihre neuen Bankdaten in Ihren persönlichen Accounts, Online-Shops usw. selbst ändern. Dies betrifft unter anderem eBay, Amazon, PayPal, Bahn.de oder auch diverse Kundenkarten.

Wenn Sie bereits den sicheren Bezahldienst paydirekt nutzen, müssen Sie dafür keine Änderungen vornehmen.

Kann ich meine girocard auch nach der Fusion trotz geänderter IBAN nutzen?

Seit Ende August haben Kunden der ehemaligen Volksbank Siegerland eine neue girocard. Die Geheimzahl bleibt gleich!

Fragen von Firmen- und Geschäftskunden

Müssen Firmen- und Geschäftskunden auf eigenen Brief- und Rechnungsvordrucken Änderungen vornehmen?

Für Kunden der Volksbank Siegerland:

Es müssen Änderungen vorgenommen werden, da sich die Bankdaten ändern. Aufgrund einer Übergangsfrist ist kein sofortiger Handlungsbedarf notwendig. Denken Sie bei Neubestellungen von Vordrucken an die Änderung der Bankdaten und unseres Banknamens.

Können vorhandene Schecks und Zahlungsverkehrsvordrucke weiter verwendet werden?

Die Vordrucke können aufgrund der IBAN-Änderung für eine Übergangszeit verwendet werden.